Skip to content

Neuigkeiten von BESA Kunststoffe GmbH

Bearbeitung für Kunststoffe erweitert

Zur Herstellung komplexer Zeichnungsteile aus Kunststoff bieten wir zusätzlich das Vakuum-Tiefziehverfahren an. Es ergänzt die mechanische und handwerkliche Bearbeitung in unserem Fertigungsbetrieb und kommt vorzugsweise bei größeren Stückzahlen zum Einsatz.

Besa-Tiefziehteile aus PMMA und PETG für lebensmittelverarbeitende Maschinen erfüllen höchste Qualitätsanforderungen und verfügen über hochtransparente Oberflächen sowie ein enges Toleranzfeld im Randbereich der Befestigung.

Wir realisieren Außenmaße von bis zu 330 x 300 mm bzw. 1500 x 1000 mm. Verarbeitbar sind ABS, ABS/PMMA, ABS/TPU, PE, PET, PVC sowie alle transparenten Werkstoffe.